cz

GO-KARTS-KETTEN


Als einer der einigen wenigen Hersteller bietet die Gesellschaft ČZ Řetězy Spitzenprodukte auch zum Einsatz im Go-Karts-Bereich. Der spezifische Go-Karts-Bereich erfordert Ketten mit hoher Verschleißfestigkeit, Beständigkeit gegen mechanische Beanspruchung und hohe Drehzahl.

Speziell für Go-Karts wurde die Kette mit der Bezeichnung 219, mit ähnlicher Konstruktion wie bei den Ketten mit der Bezeichnung MX aus der Serie MOTOCROSS/SUPERMOTO, entwickelt – das Hauptziel ist hier, höchstmögliche Leistung zu übertragen, wobei die Lebensdauer des Kettengetriebes dabei weniger berücksichtigt wird. Die Ketten 219 werden nur in der Rennausführung hergestellt, zur Verfügung steht auch die Version mit patentierten KSJ Hülsen. Die mit den-Ringen abgedichtete Kette 219 OR ist für Go-Karts-Dauerrennen bestimmt.





MODELLE DER GO-KARTS-KETTEN SERIE :

KetteTeilung (mm)Innere Breite (mm)Rollen- diameter (mm)Bolzen- länge (mm)Lashendicke Innen/Aussen (mm)Mittere Statische Festigkeit (N)Gewicht von 100 Glieder (kg)Verbindungs- gliedDichtungs- ringtypLaschenfarbe Aussen-Innen
2197.7744.64.5912.151.4/1.39500gold-gold
219 OR7.7744.64.5913.151.4/1.39500gold-blau
219 R KSJ7.7744.64.5912.151.4/1.39500gold-gold
42812.77.758.5117.81.8/1.6230001.05CLIP-blau-gelb


Charakteristik einzelner Kettentypen der Serie GO-KARTS-KETTEN


219: Hochwertige Kette zum vielseitigen Einsatz bei Go-Karts mit Motorvolumen bis 100 ccm.

219 R: Stimmt mit der Kette 219 überein, zur Verschleißminderung und um höhere Belastung übertragen zu können, ist diese Kette jedoch mit den Hülsen vom Typ KSJ ausgerüstet.

219 OR: Die Kette 219 in der Ausführung OR ist mit O-Ring abgedichtet, damit sie ohne Nachschmieren bei Go-Karts-Dauerrennen eingesetzt werden kann.

428: Der Einsatz von diesem Kettentyp wird bei Go-Karts mit höherem Motorvolumen und mit Getriebe empfohlen.